Mittagsbetreuung

Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Träger des täglichen Ganztagsangebotes an der Prälat-Diehl-Schule. In enger Zusammenarbeit bieten beide Partner ein für Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe bedarfsorientiertes Programm an.Der Leitsatz der Malteser „… weil Nähe zählt“ zeigt sich auch im Betreuungsangebot an der Prälat-Diehl-Schule. Im Mittelpunkt stehen die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler. Wir unterstützen bei den Hausaufgaben und haben ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte sowie für die schönen Dinge des Schüler(er-)lebens. Wir stehen ebenso in engem Austausch mit den Eltern und Lehrkräften. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden pädagogisch begleitet und regelmäßig geschult, z.B. in Erste Hilfe. Das Ganztagsangebot der Malteser spielt sich rund um die Bücherinsel der Mittelstufe ab. Sie ist Treffpunkt, Ruheort und kreatives Zentrum.

Wann steht das Ganztagsangebot der Malteser zu Verfügung?

  • An 5 Tagen in der Woche Frühbetreuung von 7 Uhr bis Schulbeginn
  • An 5 Tagen in der Woche nach der Schule Betreuung bis 15 Uhr

Welche Betreuungsangebote stehen zur Verfügung?

  • Hausaufgabenbeaufsichtigung – Hausaufgaben in Eigenregie (kostenfrei)
  • Hausaufgabenbetreuung – Hausaufgaben in Kleingruppen, angeleitet durch Schülerinnen und Schüler der Oberstufe (kostenpflichtig, derzeit 105 Euro pro Halbjahr)
  • AG-Angebote – von kreativ bis sportlich, z.B. Lese-AG, Magic-AG, Tiere und Natur
  • Spieleangebot an der Bücherinsel

Für ein ausgewogenes Mittagessen sorgt der Caterer Mirogh aus Groß-Gerau.

Anmeldung zum Betreuungsangebot

Für die Teilnahme am Betreuungsangebot der Malteser ist eine Anmeldung erforderlich.
Weitere Informationen und Anmeldeformular erhalten Sie hier:

 
Achtung:
Durch die aktuelle Situation ist das Anmeldeverfahren für die Schülerinnen und Schüler der zukünftigen Klassen 5 momentan folgendermaßen geregelt:
 
Die Eltern füllen die Vorabanmeldung aus und lassen sie uns zukommen (in den Ferien nur per Mail+Scan unter ganztagsbetreuuung-pds_gg@malteser.org). Wir erstellen dann mit den Angaben der Eltern und dem gewählten Modul einen Betreuungsvertrag, den wir den Eltern zukommen lassen (in den Ferien wieder nur per Mail). Dieser Betreuungsvertrag muss in der ersten Schulwoche vorgelegt werden, damit die Kinder ab der zweiten Woche mit der Betreuung starten. In der ersten Woche findet die Betreuung nur für die „alten Hasen“, also für Schülerinnen und Schüler, die schon im Schuljahr 2019 / 2020 angemeldet waren, statt.
 

Weitere Auskünfte erteilt Sabine Gottwald, Koordinatorin des Ganztags an der Prälat-Diehl-Schule, unter der Telefonnummer 01578/ 2779775 und per Mail unter Ganztagsbetreuung-PDS_GG@malteser.org