Schulsanitätsdienst

Keine Abi-Feier, keine Bundesjugendspiele, keine Musikveranstaltungen ohne die aktiven Jugendrotkreuzhelfer, die Pflaster kleben, Kühlpacks verteilen und Trost spenden. Fast eine Selbstverständlichkeit -jeder kennt ihn, den Schulsanitätsdienst (SSD) unserer Schule.

Für regelmäßige Aus- und Weiterbildungen ist seit 20 Jahren das DRK Groß-Gerau unser Kooperationspartner. Der Schulsanitätsdienst ist gut organisiert und seit 2013 werden sowohl Oberstufe als auch Mittelstufe durch Herrn Elbert ausgebildete Ersthelfer betreut.
So ist seit vielen Jahren sichergestellt, dass an jedem Schultag, in jeder Pause ein entsprechender Bereitschaftsdienst die Schülerinnen und Schüler sowie und Lehrerinnen und Lehrer bei Bedarf versorgt.

Engagierte Lehrerinnen und Lehrer, motivierte Schülerinnen und Schüler sowie gute Arbeitsstrukturen alleine reichen jedoch oft nicht aus, um eine effiziente AG am „Leben“ zu erhalten, daher noch ein großes Dankeschön an den Förderverein, der unentwegt dafür sorgt, dass auch die notwendigen finanziellen Mittel zur Verfügung stehen.

Herr Gerhardy (Mittelstufe) und Herr Elbert (Oberstufe) leiten gemeinsam den Schulsanitätsdienst. Ferner sind Kevin Klein und Bastian Schaffner die Koordinatoren in der Oberstufe. Wir stehen als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Anmeldung

Wenn Ihr gerne beim Schulsanitätsdienst mitmachen wollt, bitte folgende Anmeldung bei Herrn Gerhardy oder Herrn Elbert mit Passbild abgeben: 

Aktuelles

Schuljahr 2019/2020

EH-Kurs mit den neuen Schulsanis am Sa, 24.08.

Die neuen Schulsanis der Mittel- und Oberstufe haben am Samstag, 24.08.19 von 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr erfolgreich einen Erste Hilfe Kurs unter der Leitung von Herrn Elbert, dem Betreuungslehrer für die Oberstufe, unterstützt von Herrn Gerhardy, dem Betreuungslehrer für die Mittelstufe, besucht. Mit großem Interesse, aber auch viel Spaß, wurden u.a. die stabile Seitenlage, die Herz-Lungen-Wiederbelebung mit AED und das Anlegen von Verbänden geübt. Die neuen Schulsanis werden in Zukunft als Bereitschaft in den Pausen anwesend sein und Sanitätsdienste bei Schulveranstaltungen übernehmen.

Historie

1991Die Oberstufenschüler Martin Honcu, Sascha Giebe, Thilo Beier, Raoul Hecker und Sönke Lase gründeten einen der ersten Sanitätsdienste des Kreises Groß-Gerau an der Prälat-Diehl-Schule. Der damalige Studiendirektor und heutiger Bundestagsabgeordnete, Gerold Reichenbach, unterstützte sie dabei und war bis 1996 Leiter dieser Arbeitsgemeinschaft.
 1996Herr Rühl führt als Leiter des SSD die erfolgreiche Arbeit fort.
 2008Herr Rühl (Mittelstufe) und Herr Elbert (Oberstufe) teilen sich die Leitung des Schulsanitätsdienstes
 2012Herr Wittmann übernimmt die AG in der Mittelstufe
 2014EH-Kurs für Lehrerinnen und Lehrer (Herr Elbert)
 2015Herr Gerhardy löst Herrn Wittmann in der Mittelstufe als AG-Leiter ab.